Beiträge

18
Mai 2014

640777_original_R_K_B_by_Uwe Schlick_pixelio.de

Vielleicht hat sich schon mal einer gefragt, was die Buchstaben H, 3G, E und G bedeuten, die in der Status-Leiste auf dem Handy scheinbar willkürlich wechseln. Hierbei handelt es sich um Geschwindigkeiten, welche mit der aktuellen Verbindung möglich sind. Die Auflistung unten beschreibt, was die Abkürzungen bedeuten.

H = HSDPA je nach Netzbetreiber und Standort max. 1,8 oder 3,6 oder 7,2 Mbit/s
3G = UMTS max. 384 kbit/s
E = EDGE max. 220 kbit/s
G = GPRS max. 56 kbit/s

Bei manchen Datenflat-Angeboten ist es manchmal interessant zu wissen, wann die zur Verfügung gestellte Datenflat gedrosselt wird. Das erkennt man meist, wenn die Statusleiste des Handys nur noch zwischen E und G wechselt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.