Workshops

20
Dez 2013
WordPress Datenbank-Prefix ändern Thumbnail

Für diejenigen, die es versäumt haben ihren Datenbank-Prefix zu ändern und WordPress bereits installiert ist, zeige ich, wie diese Änderung nachträglich durchgeführt werden kann.

Vorbereitung

  • Bevor man an der Datenbank irgendwelche Änderungen durchführt, sollte man ein Backup von der Datenbank machen.
  • Der Aufwand der Änderungen an der Datenbank hängt auch von der Anzahl der Plugins ab, die man installiert hat. In diesem Beispiel sind keine Plugins installiert.
  • In der wp-config.php muss der neue Prefix konfiguriert werden $table_prefix = ‚my_prefix‘;

Tabellen umbenennen

Zuerst werden die Tabellen umbenannt. Um sich etwas Zeit zu sparen, kann man das über folgende Befehle schnell erledigen. Ersetzt dabei „my_prefix“ gegen euren eigenen Prefix.

Tabellen-Einträge anpassen

In der Options-Tabelle existieren Verweise auf Tabellen mit dem Prefix „wp_“ Diese müssen durch deinen neuen Prefix ersetzt werden. Der folgende Befehl kann helfen alle Einträge mit diesem Prefix zu lokalisieren.

Das Gleiche muss auch für die Tabelle „usermeta“ gemacht werden. Mit dem unten stehenden Befehl findet man alle Einträge die geändert werden müssen.

Wenn keine Plugins installiert waren, sollten die Anpassungen relativ Schnell gegangen sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.